Nahaufnahme einer weiß kostümierten Schauspielerin mit historischer Perücke. Sie singt, im Hintergrund sind unscharf zwei weitere Schauspieler zu erkennen.

Kulturstiftung fördert 193 Kunst- und Kulturprojekte in 2024

Dresden, 15. Dezember 2023 I Vorstand der Kulturstiftung bewilligt Projektförderung im ersten Halbjahr 2024 für 193 sächsische Kunst- und Kulturträger I Das Fördervolumen beträgt rund 1,9 Millionen Euro.

Der Vorstand der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen hat in seiner Sitzung am 11. Dezember 2023 die Förderung von 193 Kunst- und Kulturprojekten in Sachsen bewilligt. Mit einer Fördersumme von 1.937.990 Euro werden in der ersten Jahreshälfte 2024 Vorhaben in den Sparten Darstellende Kunst und Musik (85), Bildende Kunst (26), Soziokultur (20), Film (19), spartenübergreifende Projekte (16) sowie Literatur (14) und Industriekultur (13) unterstützt. Zuvor waren rund 440 Anträge auf Projektförderung mit einem Antragsvolumen von rund 5,4 Millionen Euro bei der Kulturstiftung eingegangen. Knapp die Hälfte der Anträge konnten durch die Fachbeiräte der Kulturstiftung für eine Förderung empfohlen werden.

Zu den geförderten Projektträgern zählt u.a. das Musiktheaterfestival „WinterBühne im Schloss 2024“ des Fördervereins Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Im Zentrum des Festivals stehen Aufführungen der Serkowitzer Volksoper aus Dresden. Das Programm wird ergänzt durch kulturelle Angebote, eine Lichtinstallation und musikalische Interventionen, die auch den Stadtraum von Bad Muskau und den Schlosspark einbeziehen.

Ebenfalls gefördert wird die Veranstaltungsreihe „KÄSTNERVERSE. Eine Stationenreise voller Entdeckungen und Begegnungen“ des Erich Kästner Hauses für Literatur anlässlich des 125. Geburtstages von Erich Kästner sowie des 25. Museumsgeburtstags im Februar 2024. Zum Programm des Jubiläumsjahres gehören u. a. Vorträge, Lesungen und Hörspielpräsentationen. 

In der Sparte Bildende Kunst erhält der Verein zur Förderung zeitgenössischer Porzellankunst eine Förderzusage für die „4. Internationale Porzellanbiennale Meißen“. Die Biennale lädt internationale Künstlerinnen und Künstler, die auf vielfältige Weise mit Porzellan arbeiten, nach Meißen ein.

 

Über die Projektförderung

Im Rahmen der Projektförderung fördert die Kulturstiftung überregional bedeutsame Kunst- und Kulturprojekte im Freistaat Sachsen, die sich durch herausragende Qualität und ein deutliches inhaltliches Profil auszeichnen. Zweimal jährlich können Vorhaben in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Film, Literatur, Soziokultur, Industriekultur sowie spartenübergreifend beantragt werden. Über die Vergabe entscheiden unabhängige Fachbeiräte und der Vorstand der Kulturstiftung. Die nächste Antragsfrist für Projektvorhaben im zweiten Halbjahr 2024 ist der 1. März 2024.

 

Weitere Informationen:

https://www.kdfs.de/foerderung/projektfoerderung

Zu den Förderprojekten 2024

 

Pressekontakt

Alexandra Meißner
Referentin Programmförderung und Kommunikation
Tel.: 0351. 884 80.15 / 0162.2074952
E-Mail: alexandra.meissner(at)kdfs.de
 

Medieninformation als PDF-Download