Netzwerk

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen verfügt über ein weitläufiges Netzwerk und steht mit Projektpartnern, Förderinstitutionen und Interessenvertretern in regelmäßigem Austausch. Hier sind aktuelle Ausschreibungen und Veranstaltungstermine unserer Partner in Sachsen, Deutschland und Europa aufgelistet. 

Sachsen

Euroregion Elbe/Labe

Kleinprojektefonds für sächsisch-tschechische Begegnungsprojekte

Für interkulturelle und grenzüberschreitende Projekte, die Begegnungen zwischen Menschen aus Sachsen und Tschechien fördern, kann über den Kleinprojektefonds der Euroregion Elbe/Labe finanzielle Unterstützung beantragt werden. Voraussetzung ist, dass mindestens ein sächsischer und ein tschechischer Projektpartner beteiligt sind. Gefördert werden bis zu 80 Prozent der Gesamtkosten, der Förderbetrag beträgt maximal 20.000 Euro. Eine Antragstellung ist laufend möglich. Eine frühzeitige Beratung bei der zuständigen Euroregion ist empfehlenswert.

Stichworte:
Kleinprojekte, Tschechien, Soziokultur, Interkulturelle Zusammenarbeit

Mehr erfahren

POP IMPULS

Pop fördern!

Die Plattform "Pop fördern!" von POP IMPULS bietet einen Überblick zu Fördermöglichkeiten für Musikprojekte in Sachsen, Deutschland und Europa. Verschiedene Filter erleichtern die Suche nach der passenden Unterstützung. POP IMPULS ist ein Projekt des Landesverbandes der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. mit dem Ziel, Popularmusik als integralen Bestandteil der Musiklandschaft Sachsens stärker sichtbar zu machen, Akteure in ihrer Kreativität zu motivieren und zu unterstützen. 

Stichworte:
Projektförderung, Sachsen, Musik

Mehr erfahren

Interreg Polen - Sachsen

Umfrage zum Kooperationsprogramm Interreg PL-SN nach 2027

In einer aktuellen Umfrage können Einwohner und Institutionen ihre Bedürfnisse hinsichtlich der nächsten Förderperiode des Kooperationsprogramms Interreg PL-SN übermitteln. Die Ergebnisse der Umfrage dienen in erster Linie dazu, Themen und Maßnahmen zu sammeln, die für eine Förderung aus den Programmmitteln nach 2027 in Frage kommen könnten.

Stichworte:
Umfrage, Projektförderung, Polen, Kultur, Tourismus

Mehr erfahren

TanzNetzDresden e.V.

Tanzkalender Dresden

Seit Mai 2024 veröffentlicht der TanzNetzDresden e.V. monatlich einen Kalender, der Tanz- und Performance-Veranstaltungen im Großraum Dresden bündelt. Der Tanzkalender Dresden erscheint online auf der Internetseite des Vereins und in gedruckter Form als Plakat, welches an Spielorten und Tanzschulen in der Stadt aushängt. Er beinhaltet die Vorstellungstermine der am Tanzkalender beteiligten Spielstätten, Institutionen und Künstlerinnen und Künstler: Semperoper Dresden, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste, Staatsschauspiel Dresden, Societaetstheater, Staatsoperette Dresden, Projekttheater, Landesbühnen Sachsen, TanzNetzDresden, villa/wigman und Yenidze Theater.

Stichworte:
Dresden, Tanz, Veranstaltungen

Mehr erfahren

Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.

Spielstätten & Künstler:innenverzeichnis SKV

Alle Künstlerinnen, Künstler und Orte der Freien Darstellenden Künste in Sachsen sind eingeladen, sich in das Spielstätten & Künstler:innenverzeichnis SKV einzutragen. Das digitale Verzeichnis ist für die Sichtbarkeit der Szene in all ihren Ausprägungen von großer Bedeutung. Es ist auf Initiative der Servicestelle FREIE SZENE und des Landesverband Soziokultur Sachsen entstanden und wird stetig erweitert.

Stichworte:
Verzeichnis, Sachsen, Darstellende Künste, Freie Szene

Mehr erfahren

Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V.

KunstOrte Sachsen

Auf der Website des Landesverbandes Bildende Kunst Sachsen findet sich eine Auflistung der sächsischen Kunstorte, die zusätzlich in einer aktiven Karte verzeichnet sind. Der Landesverband möchte so Kunst- und Ausstellungsräume der Gegenwartskunst im Freistaat Sachsen stärker sichtbar machen. Hinweise und Ergänzungen sind willkommen.

Stichworte:
Verzeichnis, Sachsen, Bildende Kunst, Ausstellungsräume

Mehr erfahren

Ostdeutsche Sparkassenstiftung

Projektförderung

Gemeinnützig anerkannte juristische Personen und natürliche Personen mit Geschäftssitz bzw. Wohnsitz in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt können bei der Ostdeutschen Sparkassenstiftung Förderung für Kunst- und Kulturprojekte beantragen. Gefördert werden Vorhaben in den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater und Denkmalpflege. Das Projekt muss der regional zuständigen Sparkasse vor Antragstellung vorgestellt werden. Die Antragstellung erfolgt über ein Online-Formular. 

Stichworte:
Projektförderung, Ostdeutschland, Bildende Kunst, Musik, Literatur, Theater, Denkmalpflege
Frist:
10. Juli 2024

Mehr erfahren

Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.

Sächsischer Förderpreis für Kunst und Demografie 2024

Der diesjährige Förderpreis für Kunst und Demografie "KunstZeitAlter" will unter dem Stichwort DEMOKRATIE den Dialog zwischen den Generationen sowie zu einer gemeinsamen Auseinandersetzung und aktiven Beteiligung anregen. Der Förderpreis wird vom Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. zusammen mit der Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung vergeben und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Die Ausschreibung richtet sich an alle Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden in Sachsen. 

Stichworte:
Auszeichnung, Sachsen, Soziokultur, Teilhabe, Dialog, Demokratie
Frist:
20. August 2024

Mehr erfahren

Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer politischer Gewaltherrschaft

Förderung von Gedenkstätten, Archiven und Initiativen

Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten fördert Gedenkstätten, Archive und Initiativen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen sowie Projekte juristischer oder natürlicher Personen. Zu den Fördergegenständen gehören u. a. Formate zur Vermittlung von Themen zur Aufarbeitung politischer Gewaltherrschaft, allgemein zugängliche Informations-, Bildungs- und Weiterbildungsangebote, Projekte zur Bewahrung mündlicher Überlieferungen sowie Maßnahmen, die einen Dialog zwischen den Generationen fördern sowie insbesondere junge Menschen ansprechen. 

Stichworte:
Projektförderung, Erinnerungskultur
Frist:
31. August 2024

Mehr erfahren

Deutschland

Erich Pommer Institut

KOMPASS.Media – Förderung von Weiterbildungen

Solo-Selbstständige aus der Film- und Medienbranche können sich beim Erich Pommer Institut zu bundesweiten Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten beraten lassen und Bildungsschecks für Fortbildungen beantragen.

Stichworte:
Weiterbildung, Film, Medien

Mehr erfahren

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

KulturPass geht in die zweite Runde

Am 1. März 2024 startete der KulturPass in die zweite Runde. Alle jungen Menschen, die in Deutschland leben und im Jahr 2006 geboren wurden, erhalten über den KulturPass ein Budget von 100 Euro, das sie in der KulturPass-App einlösen können. Dieses Budget kann für Konzerte, Kino-, Museums- und Theaterbesuche oder für den Kauf von Büchern und Platten genutzt werden. Auch Kultureinrichtungen können die App nutzen und auf der digitalen Plattform ihre Angebote registrieren.

Stichworte:
Kulturpass, Jugend, App

Mehr erfahren

Deutscher Komponist:innenverband (DKV)

Kompositionsbörse zur barrierefreien Vermittlung von Kompositionsaufträgen

Über die Kompositionsbörse können Musikensembles, (Amateur-)Orchester und Chöre, Projektteams und Bands, aber auch Privatleute und Firmen ihren ganz individuellen Kompositionsauftrag ausschreiben. Auftraggebende haben die Möglichkeit, unkompliziert Kontakt zu Komponisten aller musikalischen Genres herzustellen. Mit der Plattform sollen Kompositionsaufträge gerechter zugänglich gemacht und Berufsanfängern der Einstieg erleichtert werden. 

Stichworte:
Plattform, Deutschland, Musik, Vernetzung

Mehr erfahren

Dagesh – Jüdische Kunst im Kontext

Dagesh on Tour – Bildungsprogramm zu jüdischen Gegenwartskünsten

Dagesh on Tour ist ein kulturelles Bildungsprogramm zur Vermittlung verschiedener Dimensionen jüdischen Lebens in Deutschland über das Medium der Kunst. Bundesweit werden kreative Workshops für Kinder und Jugendliche von 8-18 Jahren realisiert.

Stichworte:
Kulturelle Bildung, Deutschland, Jüdische Kunst, Jugend

Mehr erfahren

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Projektförderung

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds unterstützt Vorhaben von Einzelpersonen oder Organisationen aus der Tschechischen Republik und Deutschland, die zur vertieften Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen beitragen. Voraussetzung für die Förderung ist ein Projektpartner aus dem jeweils anderen Land. Im Förderbereich Kultur werden z.B. Veranstaltungen wie Festivals, Konzerte, Theater-, Tanz- und Filmaufführungen sowie Ausstellungen unterstützt, die länderübergreifend deutsch-tschechisch ausgerichtet sind. Zur nächsten Antragsfrist können Förderanträge für Projekte mit einer Laufzeit ab Oktober 2024 gestellt werden.

Stichworte:
Projektförderung, Tschechien, Spartenübergreifend, Kultureller Austausch
Frist:
30. Juni 2024

Mehr erfahren

Der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus

Ehrenamtspreis für Jüdisches Leben in Deutschland

Der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Dr. Felix Klein, lobt seit 2022 den Ehrenamtspreis für Jüdisches Leben in Deutschland aus. Mit dem Preis soll bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden, das jüdisches Leben in Deutschland stärkt und es besser sichtbar macht. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben: Eine Kategorie richtet sich an junge Menschen unter 27 Jahren, die andere gilt ohne Altersbeschränkung. Beide Preiskategorien sind mit je 5.000 Euro dotiert.

Stichworte:
Auszeichnung, jüdisches Leben, Ehrenamt, Zusammenhalt, Bürgerschaftliches Engagement
Frist:
15. Juni 2024

Mehr erfahren

Initiative Musik

PlugIn: Modernisierungsprogramm für Clubs

Über das neue Förderprogramm „PlugIn“ der Initiative Musik können Betreiber von kleineren bis mittelgroßen Livemusikspielstätten ab dem 3. Juni 2024 finanzielle Unterstützung für die Modernisierung und Optimierung ihrer Konzertaufführungstechnik beantragen. Antragsberechtigt sind Livemusikspielstätten mit einer maximalen Stehplatzkapazität von 2.000 Personen und regelmäßig stattfindenden Livemusikveranstaltungen. Für das Programm steht insgesamt 1 Million Euro zur Verfügung. 

Stichworte:
Förderung, Spielstätten, Musik, Technik, Modernisierung
Frist:
28. Juni 2024

Mehr erfahren

Goethe-Institut

Internationaler Koproduktionsfonds

Der Internationale Koproduktionsfonds des Goethe-Instituts fördert Kulturprojekte mit internationalen Partnerinnen und Partnern. Gefördert werden professionell arbeitende Kulturschaffende sowie Ensembles und Initiativen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance, die nicht über ausreichende Eigenmittel verfügen, um eine internationale Koproduktion zu verwirklichen.

Stichworte:
Projektförderung, International, Kollaboration, Darstellende Künste
Frist:
01. September 2024

Mehr erfahren

Szloma-Albam-Stiftung

Projektmittel für Jüdische Kultur

Die Szloma-Albam-Stiftung fördert Projekte aus den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur in jüdischem Kontext. Anträge für Vorhaben in 2025 können sowohl von Organisationen als auch von Einzelpersonen gestellt werden. 

Stichworte:
Projektförderung, jüdische Kultur, Erinnerungskultur
Frist:
24. September 2024

Mehr erfahren

Europa

EU-Kommission

Culture Helps / Культура допомагає

"Culture Helps / Культура допомагає. Collaboration grants for integration through culture." ist ein von der EU finanziertes Konsortium, welches Projekte unterstützt, die die Integration ukrainischer Flüchtlinge vor Ort durch kulturelle Aktivitäten erleichtern. Die Projekte sollen auch die Verarbeitung von Kriegstraumata und die Verbesserung der mentalen Gesundheit adressieren. Weitere Aktivitäten sollen auf die Einbeziehung von Kindern und Familien zielen. Die Vorhaben müssen bis zum 15. August 2024 starten und bis zum 15. November 2024 enden. Die Antragssumme muss mindestens 2.000 Euro bzw. maximal 5.000 Euro betragen. 

Stichworte:
Projektförderung, Ukraine, Integration, Familien
Frist:
21. Juni 2024

Mehr erfahren

Creative Europe Desk KULTUR

Info-Seminar Kreatives Europa KULTUR: Europäische Kooperationsprojekte verstehen und beantragen

Im Info-Seminar zum Förderbereich “Europäische Kooperationsprojekte” werden die Anforderungen des Förderbereichs erklärt, wichtige Hinweise zur Antragstellung und Antragstexten gegeben und Fragen rund um das Thema beantwortet. Das Seminar richtet sich an Personen und Projekte, die eine Antragsstellung im Rahmen des nächsten Calls (Frist: Ende 2024) planen oder auf der Suche nach Förderung für eine konkrete, europäisch angelegte Projektidee sind. 

Ein weiteres Info-Seminar findet am 27. Juni 2024 statt. 

Stichworte:
Kooperationsprojekte, Europa, Informationsveranstaltung
Frist:
20. Juni 2024
Termin:
25. Juni 2024, 09:00 Uhr

Mehr erfahren