Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert seit 1993 Kunst- und Kulturprojekte, vergibt Stipendien und kauft zeitgenössische Kunst an. Ihre Arbeit dient der freien Entfaltung von Kunst und Kultur im Freistaat Sachsen. Sie unterstützt die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen und fördert den künstlerischen Nachwuchs. Sie engagiert sich für die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Pflege des kulturellen Erbes und die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit.

Aktuelles

Auf Asphalt wurden sieben Kreise gezeichnet, in denen sich jeweils Personen in verschiedenen Sitzpositionen und mit unterschiedlich vielen Utensilien befinden.

Informationen für Zuwendungsempfänger, die im Haushaltsjahr 2021 erneut von Absagen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen sind.

Weiterlesen

In der Reihe Neue Lyrik der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ist der Band "Es fielen die schönen Bilder" von Utz Rachowski erschienen.

Weiterlesen

Insgesamt 43 Antragsteller aus Sachsen haben sich um eine Förderung beworben. Nun beraten drei Expertinnen und Experten über die eingereichten…

Weiterlesen