Ein Stapel Briefumschläge mit dem Logo der Kulturstiftung auf einem Schreibtisch

Neue Ideen für 2021: Kulturstiftung fördert 193 Kunst- und Kulturprojekte

Rund 1,9 Mio. Euro für Kunst- und Kulturprojekte in erster Jahreshälfte 2021. Staatsregierung kündigt Stärkung der Kulturstiftung an.

Der Vorstand der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen hat in seiner heutigen digitalen Sitzung die Förderung von 193 Kunst- und Kulturprojekten in Sachsen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel bewilligt. Mit einer Fördersumme von 1.919.076 Euro werden in der ersten Jahreshälfte 2021 Vorhaben in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Darstellende Kunst und Musik, Soziokultur, Industriekultur, Film sowie spartenübergreifende Projekte unterstützt. Zuvor waren 370 Anträge auf Projektförderung bei der Kulturstiftung eingegangen.

„Die Künstlerinnen und Kulturvermittler in Sachsen stehen mit ihren Ideen für 2021 in den Startlöchern. Wir müssen jetzt die Weichen dafür stellen, dass wir nach dem Lockdown einen Frühling voller Kunst und Kultur erleben können.“ so Stiftungspräsident Dr. Christoph Dittrich.

Dies betrifft auch die geförderten Vorhaben, die 2020 aufgrund von Veranstaltungsverboten nicht umgesetzt werden konnten und auf die erste Jahreshälfte 2021 verschoben wurden. Die Kulturstiftung hatte zuvor allen Projektträgern die Möglichkeit eingeräumt, ihre in 2020 bewilligten Vorhaben umzuplanen.

Die Staatsregierung kündigte mit ihrem Regierungsentwurf für den Doppelhaushalt 2021/22 an, die Arbeit der Kulturstiftung zu stärken. „Dieses Signal ist für uns enorm wichtig, damit wir auch in Zukunft für alle Kunst- und Kulturschaffenden in Sachsen ein verlässlicher, beratungsstarker Partner sein können.“ so Stiftungsdirektor Dr. Manuel Frey.

Zur Übersicht der geförderten Projekte


Über die Projektförderung der Kulturstiftung

Mit jährlich rund 3,3 Millionen Euro fördert die Kulturstiftung im Rahmen der Projektförderung überregional bedeutsame Kunst- und Kulturprojekte im Freistaat Sachsen, die sich durch herausragende Qualität und ein deutliches inhaltliches Profil auszeichnen. Zweimal jährlich können Vorhaben in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Film, Literatur, Soziokultur, Industriekultur sowie spartenübergreifend beantragt werden. Über die Vergabe entscheiden unabhängige Fachbeiräte. Die nächste Antragsfrist ist der 1. März 2021. Weitere Informationen unter: https://www.kdfs.de/foerderung/projektfoerderung


Pressekontakt

Alexandra Schmidt
Referentin Programmförderung und Kommunikation
Tel.: 0351. 884 80.15 / 0162.2074952
E-Mail: alexandra.schmidt@kdfs.de


Pressemitteilung zum Download