Überall Industriekultur! Radio-Podcast-Serie stellt den Kosmos sächsischer Industriekultur vor

Dresden, 14. Juli 2020. Im Jahr der Industriekultur 2020 präsentiert die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen die vom Podcast-Radio detektor.fm produzierte Podcast-Serie Überall Industriekultur!. Jede der insgesamt acht Folgen thematisiert einen neuen Aspekt von Industriekultur, der jeweils von zwei Experten besprochen wird. Dabei werden Menschen vorgestellt, die sich beruflich oder ehrenamtlich für Industriekultur engagieren, sie vermitteln oder bewahren. Kreative Köpfe kommen zu Wort, die mit neuen Ideen, Mut und Schaffenskraft ehemaligen Industriegebäuden wieder Leben einhauchen, indem sie z. B. die Liegenschaften als künstlerische Experimentierräume nutzen. Die Hörerinnen und Hörer erfahren, wieso Industriekultur Heimatgefühle weckt, welche Chancen und Herausforderungen die niedrigschwellige Sanierung industrieller Bauten birgt und wie sich das Thema Industriekultur als touristisches Zugpferd nutzen lässt.

Von Juli bis Oktober erscheint an jedem zweiten Mittwoch im Monat ab 12.00 Uhr eine neue Folge als Podcast und begleitend dazu im Livestream von detektor.fm. Verfügbar ist die Serie jederzeit auf der Webseite https://detektor.fm/serien/industriekultur. Wer keine Episode verpassen möchte, kann die Serie in der Podcast-App seiner Wahl abonnieren – auch direkt bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify.

Themenplan Folge 1 (8.7.20): „Identität/Heimatgefühle“ mit Claudia Muntschick (Haus Schminke, Löbau) und Thies Schröder (FERROPOLIS, Gräfenhainichen)

Folge 2 (22.7.20): „Revitalisierung“ mit Katrin Brause (Künstlerin, Leipzig) und Sebastian Krüger (Soziokulturelles Zentrum Telux, Weißwasser)

Folge 3 (5.8.20): „Niedrigschwellige Sanierung“ mit Jana Reichenbach-Behnisch (Tapetenwerk, Leipzig) und Danilo Kuscher (Kühlhaus, Görlitz)

Folge 4 (19.8.20): „Fundament/Startblock“ mit Christian Rost (KREATIVES SACHSEN, Chemnitz) und Eva Howitz (howitzweissbach, Leipzig)

Folge 5 (2.9.20): „Ehrenamt“ mit Andrea Weigel (Historische Schauweberei Braunsdorf, Niederwiesa) und Marco Dziallas (ostmodern.org)

Folge 6 (16.9.20): „Denkmalschutz“ mit Kirstin Zinke (Energiefabrik Knappenrode) und Alf Furkert (Landesamt für Denkmalpflege, Dresden)

Folge 7 (30.9.20): „Kunst am Industriebau“ mit Klara Zeitz (ibug, Zwickau) und Ludwig Koehne (Techne Sphere, Leipzig)

Folge 8 (14.10.20): „Tourismus“ mit Veronika Hiebl (TMGS, Dresden) und Sandy Hebel (Industrie.Kultur.Rallye, Glachau/Crimmitschau/Markneukirchen)

Redaktion und Moderation: Stephan Ziegert (detektor.fm)

Pressekontakte
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Sophia Littkopf
Projektleiterin Jahr der Industriekultur 2020
sophia.littkopf@kdfs.de
Tel. +49 (0)351 - 88 48 033

detektor.fm
Kati Zubek
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
kati.zubek@detektor.fm
Tel. +49 (0)341 - 25 66 54 55

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Pressemitteilung zum Download