Ausschreibung: Projektfördermittel für das erste Halbjahr 2021

Noch bis zum 1. September können sich Kunst- und Kulturschaffende bei der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen um eine Projektförderung für das erste Halbjahr 2021 bewerben. Gefördert werden Vorhaben in den Bereichen der Bildenden Kunst, der Darstellenden Kunst und Musik, des Films, der Literatur, der Soziokultur, der Industriekultur sowie spartenübergreifend. Besonders Augenmerk liegt auf Projekten mit überregionaler Bedeutsamkeit, die eine herausragende künstlerische Qualität und ein deutliches inhaltliches Profil aufweisen.

Eine Förderung kann grundsätzlich jede natürliche oder juristische Person mit Wohnsitz oder Sitz im Freistaat Sachsen erhalten. Die Vorhaben sind in der Regel im Freistaat Sachsen zu realisieren. Das Online-Antragsformular sowie alle Hinweise zur Antragstellung sind hier verfügbar.

Ansprechpartner
Robert Grahl
Koordination des Projektbereichs
robert.grahl@kdfs.de
Tel. +49 (0)351 - 88 48 019

Über die Projektförderung der Kulturstiftung
Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen vergibt in der Regelförderung jährlich mehr als 5 Millionen Euro Fördermittel. Davon entfallen rund 3,3 Millionen Euro auf die Projektförderung, die zweimal jährlich ausgeschrieben wird. Sie dient der Förderung von überregional bedeutsamen Kunst- und Kulturprojekten, die sich durch herausragende Qualität auszeichnen. Über die Vergabe entscheiden unabhängige Fachbeiräte.

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Pressemitteilung zum Download