In einer kugelförmigen Konstellation mit farbiger Innengestaltung stehen zwei Personen.

Mehr Anträge auf Projektförderung als je zuvor

Über 400 Anträge auf Projektförderung sind für das erste Halbjahr 2023 eingegangen.

Die Kulturstiftung erreichten zur Antragsfrist am 1. September 2022 insgesamt 407 Anträge auf Projektförderung. 173 Anträge verzeichnete die Sparte Darstellende Kunst und Musik und 74 die Bildende Kunst. Als spartenübergreifende Vorhaben wurden 45 Anträge eingereicht. Außerdem wurde Projektförderung für 41 Vorhaben im Bereich Film, 30 im Bereich Soziokultur, 28 in der Literatur und 16 in der Industriekultur beantragt. Damit setzt sich der Trend stetig steigender Antragszahlen deutlich fort. Zum Vergleich: Für das erste Halbjahr 2020 gingen noch 329 Anträge bei der Kulturstiftung ein.

Die Entscheidung über die eingegangenen Anträge trifft der Vorstand der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen auf der Grundlage der vorbereitenden Empfehlung von Fachbeiräten. Die Entscheidung wird Mitte Dezember schriftlich bekannt gegeben.  

Weitere Informationen zur Projektförderung gibt es hier