Bücher mit farbigen Einbänden, deren Unterseiten aneinandergereiht sind.

Einladung zur Lesung der Reihe Neue Lyrik

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen lädt herzlich zur Lesung aus der Reihe Neue Lyrik am 29. November 2022 in die Sächsische Akademie der Künste ein.

In einer Doppelpremiere werden Pia Birkel und Utz Rachowski mit ihren neuen Gedichtbänden in der Reihe Neue Lyrik vorgestellt. Pia Birkels Debüt „schmelzwert“ schlägt einen dichterischen Bogen von der Antike bis in die Gegenwart und schafft ein poetisches Panorama, das so schön wie verstörend ist. Utz Rachowski führt in seinem Band „Es fielen die schönen Bilder“ durch Landschaften in Ost und West, auf Marktplätze und Kriegsschauplätze, wo Alltag und Weltpolitik ineinander gehen.

Es begrüßen Prof. Dr. Wolfgang Holler, Präsident der Sächsischen Akademie der Künste, und Prof. Dr. Manuel Frey, Stiftungsdirektor der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Moderation: Michael Hametner

Herausgeber der Reihe Neue Lyrik sind neben der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen Jayne-Ann Igel und Jan Kuhlbrodt. Die Reihe wird im poetenladen Verlag veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.