Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert seit 1993 Kunst- und Kulturprojekte, vergibt Stipendien und kauft zeitgenössische Kunst an. Ihre Arbeit dient der freien Entfaltung von Kunst und Kultur im Freistaat Sachsen. Sie unterstützt die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen und fördert den künstlerischen Nachwuchs. Sie engagiert sich für die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Pflege des kulturellen Erbes und die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit.

Aktuelles

Als erster Stipendiat im Jahr 2021 absolviert Samir Grees derzeit einen sechswöchigen Arbeitsaufenthalt in der Stipendiatenwohnung der Kulturstiftung…

Weiterlesen

In der Reihe Neue Lyrik der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ist der Band „Strandpatenschaft“ von Thomas Böhme erschienen.

Weiterlesen
Ein Mann im weißen Anzug steht auf dem Dach eines Hauses und spielt auf seiner Geige. Grüne Baumkronen verschwimmen im Hintergrund.

Ab sofort können bei der Kulturstiftung Anträge auf Projektförderung für das 1. Halbjahr 2022 gestellt werden.

Weiterlesen