Ralph Lindner

Seit 2003 Stiftungsdirektor der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und Geschäftsführer des Sächsischen Kultursenats. Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Neueren Geschichte. Zwischen 1997 und 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter, selbständiger Kunstwissenschaftler und Unternehmensberater in den Bereichen Ausstellung, Kommunikation und Kunstmanagement. Von 2001 bis 2003 Leiter des Kunstfonds des Freistaates Sachsen. Verschiedene Lehraufträge an der Technischen Universität Dresden. Seit 2006 Mitglied des Beirats und seit 2010 Leiter des Arbeitskreises Stiftungen der öffentlichen Hand, seit 2012 Stv. Vorsitzender der Konferenz der Arbeitskreisleiter des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Ab 2013 Mitglied des Fachausschusses Kultur der Deutschen UNESCO-Kommission. Zahlreiche Publikationen zu verschiedenen Themen.