Sächsischer Stiftungstag

Über 450 Stiftungen sind inzwischen in Sachsen tätig, viele davon im Bereich Kunst und Kultur. Sachsen nimmt damit in den neuen Bundesländern einen Spitzenplatz ein. Seit 2004 veranstaltet die Kulturstiftung gemeinsam mit der Bürgerstiftung Dresden den Sächsischen Stiftungstag. Geboten werden alljährlich Informationen zu Grundlagen des Stiftungsrechts, steuerlichen Aspekten sowie zu Fragen des Kapitalerhalts. Darüber hinaus erhalten alle in Sachsen ansässige Stiftungen ein Podium.

Der 11. Sächsische Stiftungstag findet am 25. Oktober 2014 im Deutschen Hygiene-Museum statt. Das Programm erhalten Sie demnächst in unserem Downloadbereich.