Reihe Neue Lyrik: Premierenlesung mit Róža Domašcyna und Andra Schwarz

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen präsentiert gemeinsam mit der Sächsischen Akademie der Künste und dem Poetenladen Verlag am 27. November 2017 um 19.00 Uhr die aktuellen Bände der Reihe Neue Lyrik in der Sächsischen Akademie der Künste, Palaisplatz 3. In einer Doppelpremiere werden Róža Domašcyna (1951) und Andra Schwarz (1982) vorgestellt. Es moderieren die Herausgeber Jayne-Ann Igel und Jan Kuhlbrodt.

Róža Domašcyna gehört zu den wichtigsten Stimmen der deutsch-sorbischen Dichtung und gilt als große Wortschöpferin und Sprachspielerin, die ihre Leser in assoziative Wortwelten führt. Vor allem aber ist sie eine große poetische Mahnerin. Das Thema der Natur- und Kulturzerstörung, nicht zuletzt durch das großflächige Abräumen von Braunkohle in ihrer Heimat, der Oberlausitz, ist in ihren Texten gegenwärtig. Die untergegangenen Dörfer kehren in ihre Dichtung zurück: Die dörfer unter wasser sind in deinem kopf beredt, Reihe Neue Lyrik – Band 12, herausgegeben von Jayne-Ann Igel, Jan Kuhlbrodt und Ralph Lindner, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, poetenladen Verlag, 2017.

Auch Andra Schwarz hat ihre Wurzeln in der Oberlausitz. Sie öffnet in ihren Gedichten landschaftliche Räume. Von Dörfern, Flussläufen und stehenden Gewässern ist die Rede, aber die zivilisatorisch zugerichtete Natur wird nicht beschworen, sondern zu einem weltverlorenen Raum, in dem Stillstand und Erstarrung drohen. Der Autorin gelingt es, von zentralen menschlichen und alten poetischen Themen mit großer Eindringlichkeit und Dynamik zu sprechen. Dafür erhielt sie 2017 den Leonce-und-Lena-Preis. Andra Schwarz präsentiert mit dem Band 13 der Reihe Neue Lyrik, Am morgen sind wir aus glas, ihr Debüt, herausgegeben von Jayne-Ann Igel, Jan Kuhlbrodt und Ralph Lindner, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, poetenladen Verlag, 2017.

Sächsische Akademie der Künste, Palaisplatz 3
27. November 2017, 19 Uhr
REIHE NEUE LYRIK: PREMIERENLESUNG
RÓŽA DOMAŠCYNA UND ANDRA SCHWARZ

Begrüßung:
Holk Freytag, Präsident der Sächsischen Akademie der Künste
Grußwort der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lesung und Gespräch:
Róža Domašcyna und Andra Schwarz
Moderation:
Jayne-Ann Igel und Jan Kuhlbrodt

Anschließend besteht die Möglichkeit zum weiterführenden Gespräch.

REIHE NEUE LYRIK

Róža Domašcyna: Die dörfer unter wasser sind in deinem kopf beredt; Reihe Neue Lyrik – Band 12, herausgegeben von Jayne-Ann Igel, Jan Kuhlbrodt und Ralph Lindner, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, 128 S., Hardcover, € 18,80 , ISBN 978-3-940691-82-8, poetenladen Verlag 2016.

Andra Schwarz, Am morgen sind wir aus glas, Reihe Neue Lyrik – Band 13, herausgegeben von Jayne-Ann Igel, Jan Kuhlbrodt und Ralph Lindner, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, 80 S., Hardcover , € 18,80 , ISBN 978-3-940691-88-0, poetenladen Verlag 2017.

Für Rückfragen: Dr. Manuel Frey, Tel. 0351 / 8848015