"Fördern. Bewegen. Gestalten" - 11. Sächsischer Stiftungstag

Das Motto des diesjährigen Stiftungstags beschreibt drei zentrale Begriffe der Stiftungsarbeit: »Fördern« heißt unterstützen, aufbauen, entwickeln. »Bewegen« meint verändern. »Gestalten« heißt Neues hervorbringen. „Stiftungen sind Kerne der Zivilgesellschaft. Sie engagieren sich auf neuartige Weise für die Lösung gesellschaftlicher Probleme und helfen Bestehendes langfristig zu sichern“, so Ralph Lindner, Stiftungsdirektor der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. „Sachsen gehört mit derzeit rund 480 selbständigen Stiftungen zu den stiftungsaktivsten Regionen in Ostdeutschland“, ergänzt Winfried Ripp, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Dresden. Beide Veranstalter laden alle Interessierten sehr herzlich ein zum 11. Sächsischen Stiftungstag am Samstag, 25. Oktober 2014 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden (Marta-Fraenkel-Saal - Tagungszentrum). Der Eintritt ist frei.

Auch der diesjährige Sächsische Stiftungstag bietet Fachvorträge und Workshops rund um das Stiften: Wie gründe ich eine Stiftung? Welche rechtlichen und steuerlichen Hinweise sind zu beachten? Als Hauptredner konnte Prof. Dr. Michael Göring, Vorstandsvorsitzender der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, gewonnen werden. Weiterhin stehen Tipps zur Anlage von Stiftungsgeldern in Wertpapieren und Immobilien auf dem Programm. Im Foyer des Marta-Fraenkel-Saales präsentieren sich rund 25 sächsische Stiftungen. Hier können die Besucher Stifter persönlich kennenlernen und Informationen über Projekte und Förderschwerpunkte erhalten. Im Rahmen des Stiftungstags wird eine herausragende Initiative, der Verein »ars popularis« aus Reichenbach/Vogtland, den Sächsischen Preis für soziokulturelles Engagement der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erhalten.

Informationen zu sächsischen Stiftungen und Stiftern: Winfried Ripp, Bürgerstiftung Dresden, Tel. 0351 / 3158110
Informationen zum Stiftungstag: Dr. Manuel Frey, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Tel. 0351 / 8848015

Cookie Hinweis:

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.