„Facing the Scene“ – Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erwirbt Werke der zeitgenössischen Bildenden Kunst

„Facing the Scene“ – Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erwirbt Werke der zeitgenössischen Bildenden Kunst – Einladung zur Ausstellungseröffnung

Insgesamt 26 Werke mit einem Gesamtwert von rund 110.000,00 € wurden von der Kulturstiftung im Rahmen der Förderankäufe 2013 erworben. Nominiert waren 30 Künstlerinnen und Künstler, deren Gemälde, Installationen, Foto- und Papierarbeiten in engem Bezug zum Freistaat Sachsen stehen. Angekauft wurden die Werke von:

Paul Barsch, Benjamin Dittrich, Ulrike Dornis, Jakob Flohe, Tony Franz, Martin Groß, Grit Hachmeister, Klaus Hähner-Springmühl, Franziska Hesse, Julius Hofmann, Jens Klein, Jan Kromke, Romy Julia Kroppe, Daniel Krüger, Johannes Ulrich Kubiak, Stefan Kübler, Felix Lippmann, David Röder, Titus Schade, Katharina Schilling, Luise Schröder/Anna Baranowski, Künstlerinnengruppe VIP, Christiane Wittig

Vom 15. Juni 2013 bis zum 23. Juni 2013 werden die Kunstwerke im Rahmen der Ausstellung WIN/WIN in der Halle 14, 2. OG, auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei gezeigt. Die von Michael Arzt kuratierte Ausstellung bildet die aktuelle Kunstentwicklung im Freistaat Sachsen in ihrer ganzen Breite ab. Hervorzuheben ist auch in diesem Jahr die hohe Qualität der ausgewählten Kunstwerke.

Die Eröffnung ist am Freitag, den 14. Juni 2013 um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für Rückfragen: Dr. Manuel Frey, Tel. 0351/88 480 15

Cookie Hinweis:

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.