3. Sächsischer Fachtag Soziokultur – Sächsischer Preis für Soziokulturelles Engagement

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Landesverband Soziokultur Sachsen veranstalten zum dritten Mal den Fachtag Soziokultur. Der Fachtag findet unter dem Motto: „20 Jahre Soziokultur in Sachsen“ am 29.11.2012 in der Kulturfabrik Leipzig statt. Es diskutieren Fachleute aus dem Bereich der Soziokultur mit Vertretern von Politik und Verwaltung und interessierten Bürgern in Leipzig über künftige Herausforderungen. Die Gestaltung des demographischen Wandels und die kulturelle Bildungsanforderung stehen im Vordergrund. Auf dem Fachtag werden erstmals aktuelle Zahlen zur Soziokultur in Sachsen präsentiert, die in einer umfassenden Bestandsaufnahme in den Jahren 2011 und 2012 erhoben wurden.

Im Rahmen des Fachtags wird die Kulturstiftung den „Sächsischen Preis für Soziokulturelles Engagement“ vergeben. Preisträger wird das UNIKATUM Kindermuseum in Leipzig sein, das durch die Begeisterungsfähigkeit der Gründer und Betreiber sowie ein beeindruckendes Konzept überzeugte.

Die mehr als 50 soziokulturellen Zentren und Initiativen im Freistaat Sachsen stehen für eine bürgernahe Kulturarbeit, die sich am Gemeinwesen orientiert und Kultur,- Bildungs- und Sozialarbeit miteinander verknüpft. Dabei erreichten die sächsischen Zentren im letzten Jahr rund 1,6 Millionen Besucher.

Ort: Kulturfabrik Leipzig – Werk II, Kochstr. 132, 04277 Leipzig
Zeit: 10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Kontakt:
Landeverband Soziokultur Sachsen, Anne Pallas Tel. 0351 / 8021764,
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Robert Grahl Tel. 0351 / 8848019

Infos unter: wwww.soziokultur-sachsen.de

Für Rückfragen: Dr. Manuel Frey, Tel. 0351 / 8848015