Förderung neuer Kunst- und Kulturprojekte 2011 in Sachsen

Der Vorstand der Kulturstiftung hat in seiner Sitzung am 7. Juni für das Jahr 2011 weitere Fördergelder in Höhe von 1.000.904,85 Euro bewilligt. Damit können 130 herausragende Kunst- und Kulturprojekte aller Bereiche im Freistaat Sachsen realisiert werden. Unter den neu geförderten Vereinen und Institutionen sind: norton.commander productions (Theater-Musik Performance „Die zehn Gebote“), Europäisches Zentrum der Künste Hellerau (Tonlagen-Festival), Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH (17. Internationales Straßentheaterfest), jazzclub Leipzig e.V. (35. Leipziger Jazztage), Dresdner Literaturbüro e.V. (Bardinale), Kulturwerk deutscher Schriftsteller e.V. (Leipziger literarischer Herbst), Sächsischer Literaturrat e.V. (Deutsch-Polnische Literaturtage), Bund Bildender Künstler Leipzig e.V. (Ausstellung „Blick nach Westen“), Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V. (Ausstellung „Dix Erben“), artpa e.V. (Internationales Performancekunstfestival Leipzig), Balance Film GmbH (Animationsfilm „Fred & Anabel“), Sudaca e.V. (Argentinische Filmtage), Leipziger DOK Filmwochen GmbH (DOK-Filmfestival), Stiftung Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig (Szenarien über Europa), Stiftung Bürger für Leipzig (Leipziger Parkfest), Meetingpoint Music Messian e.V. (Europäisches Musiker- und Künstlertreffen), Denkmalschmiede Höfgen gGmbH (Dada con Data), Hillersche Villa e.V. (Projekt Robur II), scheune e.V. (60. Scheunejubiläum).

Für das Gesamtjahr 2011 stehen Mittel in Höhe von 2.343.332,87 Euro zur Verfügung. Damit können insgesamt 296 Projekte gefördert werden. Eine Aufstellung aller Projekte des Förderjahres 2011 finden Sie hier.

Weitere Informationen: Dr. Manuel Frey, Tel. 0351/8848015

Cookie Hinweis:

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.