Sächsischer Fachtag Soziokultur und Sächsischer Preis für Soziokulturelles Engagement

Am 13. März 2008 veranstalten die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Landesverband Soziokultur Sachsen e. V. einen Fachtag zum Thema Soziokultur. Er wird um 10 Uhr morgens in den Deutschen Werkstätten Hellerau beginnen und voraussichtlich gegen 18.30 Uhr enden. In Form von Vorträgen, Impulsreferaten und Workshops sollen gesellschaftlich aktuelle Fragestellungen erörtert werden, die im Sinne bürgernaher Kulturarbeit in Projekten behandelt werden können.

Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange, wird die Sicht des Landes auf die Soziokultur darstellen. Der Fachtag richtet sich daher nicht nur an Praktiker, sondern auch an Akteure aus Politik und Verwaltung. Die Veranstaltung ist bereits seit Tagen ausgebucht, es besteht eine große Nachfrage nach Anregungen und fachlichem Austausch im Bereich der Breitenkultur.

Im Rahmen des Fachtags wird die Kulturstiftung zum ersten Mal den mit 5.000 € dotierten „Sächsischen Preis für Soziokulturelles Engagement“ vergeben. Mit der Preisverleihung sollen die soziokulturellen Akteure ermutigt und möglichst viele Menschen zum Engagement im Kulturbereich angeregt werden. Es soll aber auch für die Arbeit der Soziokultur in Sachsen insgesamt geworben und das bürgerschaftliche Engagement gestärkt werden.

Programm im Überblick:

http://www.soziokultur-sachsen.de/

Veranstaltungsort:

GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau
Moritzburger Weg 67
01109 Dresden

Weitere Informationen:

Dr. Manuel Frey Telefon: +49 (0)351 - 884 801 5
E-Mail: manuel.frey@kss.smwk.sachsen.de

Cookie Hinweis:

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.