Kulturstiftung fördert 272mal Kunst und Kultur im Freistaat Sachsen!

Gerade hat der Vorstand der Kulturstiftung für das zweite Halbjahr 2007 Fördergelder in Höhe von insgesamt 1.176.910,75 Euro für 150 herausragende Kunst- und Kulturprojekte aus allen Bereichen bewilligt. Damit ist die Förderperiode 2007 abgeschlossen, überaus erfolgreich, wie die bereits realisierten Vorhaben aus dem 1. Halbjahr 2007 zeigen.

Insgesamt wurden im Jahr 2007 damit 272 Projekte mit einer Gesamtfördersumme von 2.265.119,65 Euro gefördert. Knapp die Hälfte aller eingereichten Anträge konnte bei der Förderung berücksichtigt werden. Das spricht sowohl für die hervorragende Qualität der freien Kulturarbeit in Sachsen, als auch für die stetig zunehmende Professionalität der Antragsteller in Bezug auf die Konzeption und Durchführung der Vorhaben. Unter den diesjährigen Geförderten sind Museen, Theater und Musikfestivals, Einzelkünstler sowie Projektinitiativen aus allen Sparten.

Als kleine Auswahl sind zu nennen: Architektursommer Dresden 2007; Kunsthaus Dresden; Kulturhistorisches Museum Görlitz; Museum der Bildenden Künste Leipzig; Zweckverband Landschaftspark Bärwalder See; Kammermusikfestival Schloß Moritzburg; Dresdner Kammerchor; Chemnitzer Jazzclub; Kulturfestivial Begegnungen in Chemnitz; LOFFT Leipzig; VI. Dreiland Filmfestival; Dresdner Filmfest; Leipziger Dok-Filmwochen; Dresdner Bardinale; Sächsischer Schriftstellerverein; Kuratorium Haus des Buches; Leipziger Hörspielsommer; Literaturverein EDIT; Armes Theater; Denkmalschmiede Höfgen; Kulturfabrik Leipzig; Forum Zeitgenössische Musik Leipzig; Deutsches Hygiene-Museum Dresden; Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen. Eine Aufstellung aller Projekte des Förderjahres 2007 finden Sie hier.